Senefelder-Schule

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Bibliothek Aktuelles Neues Leben für alte Bücher

Neues Leben für alte Bücher

Neues Leben für alte Bücher

Auch wenn einer Leseratte das Herz blutet – manchmal ist es an der Zeit, sich von alten Büchern zu trennen, um Platz für neuen Lesestoff zu schaffen. Doch wohin mit den aussortierten Werken, die Generationen von Lesern viel Freude bereitet haben?

An der Senefelder-Schule geht man in diesem Jahr neue Wege. Statt die Bücher nur lieblos in den Müll zu entsorgen, wird Upcycling – ganz im Sinne einer Umweltschule – praktiziert. Besonders die Ganztagsschule unter der Leitung von Frau Eisenberger und Frau Wölfel sowie die Jugendgruppe von Herrn Bruhn widmeten sich der Herausforderung, alten Büchern neues Leben einzuhauchen. Dabei bewiesen beide Gruppen an mehreren Nachmittagen Kreativität und handwerkliches Geschick, sodass mit viel Freude an der Arbeit sehenswerte Ergebnisse entstanden. So wurden bereits manche Mütter am Muttertag mit kleinen Geschenken in Form von Herzen und Schmuckschatullen bedacht.  Auch bekam der Raum der Nachmittagsbetreuung ein neues Gesicht: Eine Wand und verschiedenes Inventar wurden aufgepimpt, indem sie mit Buchseiten beklebt wurden. Wie vielseitig Bücher einsetzbar sind, zeigen die vielen Gegenstände, die im Laufe der letzten Wochen entstanden sind.

Wer nun selbst Lust bekommen hat, mit alten Büchern zu basteln, kann sich bei LIZzy Literaturanregungen (HWB/Basteln/Upcycling) und immer wieder auch aussortierte Bücher zur kreativen Nutzung holen.

upcycling 1 upcycling 2 

 upcycling 3                                       upcycling 6

upcycling 4 upcycling 5

upcycling 7