Senefelder-Schule

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Fächer Sport Sonstiges Sporttheorie und Praxis

Sporttheorie und Praxis

E-Mail

Im Sportadditum der gymnasialen Oberstufe an der Senefelder-Schule in Treuchtlingen wurde am 16.03.2016 die Theorie mit der Praxis verknüpft. In Kooperation mit dem Gesundheitszentrum Giesen in Pappenheim (www.home.gesundheitszentrum-giesen.de) wurde neun Schülern der Q11 die Möglichkeit geboten, den Conconi-Test durchzuführen. Dieser dient zur Bestimmung der aerob-anaeroben Schwelle bei der Energiebereitstellung, insbesondere bei sportlicher Belastung. Hierzu mussten die Schüler auf Fahrradergometer ALLES geben. Begonnen wurde ganz moderat. 

Conconi Jahresbericht klein

Doch dabei blieb es nicht! Alle zwei Minuten wurde der Widerstand um 25 Watt bis zur Ausbelastung erhöht. Durch einen Assistenten wurde der Puls gemessen und das subjektive Belastungsempfinden, welches in die Borg-Skala eingegliedert wurde, abgefragt. Die Besten schafften es, gegen 350 Watt anzutreten. Die Bestimmung der aerob-anaeroben Schwelle soll den Schülern helfen, ihr individuelles Training im Ausdauerbereich selbst zu optimieren und so zu gestalten, dass das eigene Belastungsempfinden Auskunft über die aktuelle Energiebereitstellung gibt und keine Überlastung stattfindet. Dem Gesundheitszentrum Giesen möchten wir an dieser Stelle unseren besonderen Dank für die  Bereitstellung der Geräte, die perfekte Betreuung und Anleitung aussprechen. Aufgrund des positiven Feedbacks sind weitere Besuche zu anderen Themengebieten geplant.