Senefelder-Schule

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Schulleben Schulsanitätsdienst Neue Schulsanitäter

Neue Schulsanitäter

Der Schulsanitätsdienst an der Senefelder-Schule geht weit über Erste Hilfe hinaus: Unsere Schulsanitäter übernehmen Verantwortung für ihre Mitschüler. Sie sind bei Unfällen in der Schule als erste zur Stelle, leisten Erste Hilfe und lassen, wenn nötig, den Rettungsdienst informieren.

Das sind wichtige Aufgaben, die Wissen und Einfühlungsvermögen, aber auch Selbstbewusstsein und Teamarbeit erfordern. Das Grundwissen dafür haben sich unsere angehenden Schulsanitäter an zwei Tagen angeeignet. In Zusammenarbeit mit dem BRK in Treuchtlingen wurden in einem 9-stündigen Kurs die neuen Richtlinien an die Erste-Hilfe-Ausbildung umgesetzt und die nötigen Qualifikationen erworben.

2016 kleiner

Jetzt steht das regelmäßige Training im Vordergrund. Mit Rollenspielen wird alle zwei Wochen in der Mittagspause der Umgang mit Verletzten geübt. Einfühlungsvermögen ist dabei besonders wichtig, denn gerade jüngere Mitschülerinnen und Mitschüler sind bei Unfällen oft verängstigt. Sie zu beruhigen, vor neugierigen Blicken abzuschirmen oder aufzumuntern – auch das sind Aufgaben der Schulsanitäter/-innen.
Habt ihr Lust auf den Schulsanitätsdienst? Dann wendet euch an Frau Trautwein-Weinold, Frau Körber, Herrn Renninger, Herrn Dorn oder Herrn Lemke. Sie stehen bei weiteren Fragen zur Verfügung und helfen euch gern! Lasst uns gemeinsam:

  • Unfälle verhüten!
  • Helfen lernen!
  • Hilfe leisten!