Senefelder-Schule

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Schulleben Fahrten Schullandheim 5abR

Schullandheim 5abR

Schullandheimaufenthalt der Klassen 5aR und 5bR in „Schloss Vorra"

An einem regnerischen Aprilmorgen, aber guter Laune, starteten die Klassen 5a und 5b des Realschulzuges mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Foltis und Frau Peschke sowie den Begleitern Herrn Herrmann und Herrn Schlagbaum per Bahn mit schwerem Reisegepäck von Treuchtlingen aus über Nürnberg nach Vorra, um dort in einem alten Schloss eine Woche lang eine schöne Zeit gemeinsam zu verbringen.

Vorra_EierIn den nächsten Tagen lernten wir uns alle näher kennen. Gemeinsame Aktivitäten wie Dorf- und Parkrallye, Basteln von Osterhasen und Marmorieren von Ostereiern, Vorra_Wanderungeinen Ganztagesausflug mit Besuch der Maximiliansgrotte, eine Lesenacht sowie Lieder- und Discoabend boten dazu Gelegenheiten. Zwischendurch gab es immer wieder Zeit, sich sportlich zu betätigen (schließlich hatten wir mit Frau Peschke ja eine Sportlehrerin dabei) oder sich im Innenbereich in Kleingruppen zu beschäftigen. Das Wetter wurde von Tag zu Tag besser und so konnten wir den wunderschönen, großen Park rund um das Schullandheim reichlich nutzen und genießen.

Müde aber zufrieden und den Kopf voll mit neuen Eindrücken kehrten wir am Freitagmittag wieder in unsere Schule zurück, wo bereits kurze Zeit später unsere Eltern sehnsüchtig auf uns warteten...

Bilder dazu in der Galerie.