Senefelder-Schule

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Schulzüge Gymnasium P- und W-Seminare P-Seminar „Fitnesstests an Grundschulen“

P-Seminar „Fitnesstests an Grundschulen“

P-Seminar „Fitnesstests an Grundschulen“ erfolgreich beendet

Das P-Seminar „Fitnesstests an Grundschulen“ des Abiturjahrgangs 2012 der Senefelder-Schule hat mit diversen Informationsveranstaltungen zu einem erfolgreichen Ende gefunden.


Wie bereits im Winter letzten Jahres geschehen, wurden in der Grundschule in Treuchtlingen sowie in einer Nürnberger Grundschule jeweils zwei Klassen im Rahmen des P-Seminars auf ihre Fitness getestet. Die getesteten Schüler waren die gleichen wie im Jahr zuvor, dieses Mal jedoch bereits in der zweiten Klasse. Wieder wurden mit Hilfe von sechs verschiedenen Stationen die individuellen Fähigkeiten in den Bereichen Ausdauer, Koordination, Beweglichkeit und Kraft getestet. Anschließend werteten die angehenden Abiturienten die Ergebnisse der Grundschüler aus und beurteilten diese.
Das erschreckende Fazit war,  dass die Treuchtlinger Grundschüler als Landkinder  zum Teil deutlich schlechter abschnitten als die Zweitklässler aus Nürnberg. Zurückzuführen ist dieses unerwartete Ergebnis wohl unter anderem auf das umfangreiche Sportangebot, das in der Nürnberger Schule angeboten und mit großer Resonanz angenommen wird.  Neben einem täglichen Nachmittagssportangebot bietet die Nürnberger Grundschule den Eltern sonntags die Möglichkeit, zusammen mit ihren Kindern Sport zu treiben.
Diese Ergebnisse wurden auf Elternabenden an den beiden kooperierenden Grundschulen und in einem Vortrag vor dem Lehrerkollegium der Grundschulen des Landkreises präsentiert, um Schüler, Eltern und Lehrer für das Thema „Fitness“ zu sensibilisieren. Darüber hinaus  wurde eindringlich auf die Notwendigkeit von Sport bzw. einer Grundfitness im Kindesalter hingewiesen, da sportlich aktive Kinder leistungsfähiger und belastbarer als altersgleiche Nichtsportler sind. Mit einer bewegungsarmen Kindheit wird hingegen oft  der Grundstein für spätere Folgeerkrankungen wie Haltungsschäden, Übergewicht und Osteoporose gelegt.
Der Treuchtlinger Rektor Herbert Brumm möchte die Testergebnisse nun als Ansporn dafür verwenden, seinerseits das Sportangebot der Grundschule Treuchtlingen auszuweiten. Ein erster Schritt wurde bereits am Elterninformationsabend getan: Die Eltern ließen sich im Anschluss an die Präsentation von ihren Kindern die Testaufgaben demonstrieren und durften diese auch selbst testen.

Oliver Keitel, Carina Bieber